Änderungen beim Verkauf

Die Website der Komponistengärten macht derzeit erstmal Pause.
Die Website der Komponistengärten macht derzeit erstmal nicht mehr Pause.

Seit Freitagabend ist die Website des Projekts offline — wer sich informieren will, trifft auf den obigen Hinweis.

Na, da hat wohl jemand den falschen Knopf gedrückt — das war mein erster Gedanke. Und scheinbar war über’s Wochenende niemand da, der das Problem lösen konnte.

Jetzt weiß ich aber, dass das Ganze kein Unfall ist: laut ImmobilienScout24 ist nämlich nicht mehr Budiro der Vermarkter des Projekts, sondern die Strategis AG. Diese vermarktet auch viele andere Objekte, die von Kondor Wessels gebaut werden. Ein Anruf beim verantwortlichen Verkäufer von Strategis bestätigte die These.

Das Objekt taucht auch schon nicht mehr auf der Website von Budiro auf.

Die Plötzlichkeit des Wechsels und die — sagen wir mal leidlich professionelle Abwicklung des Ganzen lassen mich den Verdacht hegen, dass der Wechsel möglicherweise nicht im Einvernehmen aller Beteiligten erfolgt ist.

Update: Offenbar wurde der Vertrieb Budiro tatsächlich relativ kurzfristig entzogen, nachdem ein befristeter Vertrag ausgelaufen war. Für die Firma verständlicherweise kein Grund zur Freude, da der Verkauf mit dem Bau natürlich nochmal ordentlich in Schwung kommt.

Für bisherige Käufer stehen die Ansprechpartner bei Budiro allerdings weiterhin zur Verfügung.

Die Website ist (mit geändertem Impressum) inzwischen wieder online.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

x
Hinweis: Bei dieser Website handelt es sich um ein privates Blog. Wenn Sie nähere Informationen zum Bauprojekt "Komponistengärten" in Berlin Weißensee suchen, besuchen Sie bitte die offizielle Website der Komponistengärten oder wenden Sie sich an die Verkäufer der Strategis AG.