Baufortschritt Rohbau (IX)

Es war einige Zeit ruhig hier im Blog, nun aber wieder mal ein Schwung neuer Bilder von der Baustelle und sonstige Updates.

Der Rohbau hat inzwischen überall seine Endhöhen erreicht, die Kräne sind abgebaut. Auch die Fenster sind zu einem Großteil eingebaut, die Fassaden der Häuser 2-5 sind wärmegedämmt und zum Teil verputzt.

An den Häusern 3 und 4 wurden sogar schon Gerüste abgebaut. Die Fassade von Haus 4 dürfte sich auch nicht mehr groß ändern, bei Haus 3 müsste eigentlich noch Klinker dran, wenn mich nicht alles täuscht — ob man da das Gerüst dann wieder aufbauen wird?

Ansonsten sind sind in unserer Wohnung die Schächte und Vorbereitungen für die Elektroinstallation fertig, Ende der Woche wird die zweite Begehung mit unserem Baugutachter erfolgen.

Etwas überraschend hat sich vor etwa zwei Wochen unser Ansprechpartner seitens Kondor Wessels geändert, sodass wir jetzt inzwischen unseren dritten Betreuer haben — hoffen wir mal, dass unsere neue Ansprechpartnerin (die schon lange im Projekt eingebunden ist und bisher schon diverse andere Käufer betreute) jetzt bis zum Ende mit uns durchhält!

Wir bedanken uns auf jeden Fall bei Herrn Keshvari für die nette Betreuung während des letzten Jahres. Eine seiner letzten Amtshandlungen (zumindest was uns betrifft) war der Hinweis, dass einer unserer Badheizkörper laut Sanitärfachmann zu breit sein dürfte — wir haben ihn gegen ein Modell ausgetauscht, dass 10 cm schmaler und dafür 20 cm höher ist, sodass jetzt hoffentlich alles passen wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

x
Hinweis: Bei dieser Website handelt es sich um ein privates Blog. Wenn Sie nähere Informationen zum Bauprojekt "Komponistengärten" in Berlin Weißensee suchen, besuchen Sie bitte die offizielle Website der Komponistengärten oder wenden Sie sich an die Verkäufer der Strategis AG.